09.10.2018

Von: Reinhard Schmitt-Berger

Verlängerung der Stadtbahn zum ZOB

Antrag in der Sitzung des Ausschusses für Planung, Umwelt und Verkehr am 09.10.2018

Wir bitten, folgenden Antrag in der Sitzung des Ausschusses für Planung, Umwelt und Verkehr am 09.10.2018 auf die Tagesordnung zu nehmen und den Beschlussvorschlag zur Abstimmung zu bringen:

Beschlussvorschlag:

1. Die Verwaltung wird beauftragt, mit der HGK Gespräche über den künftigen Streckenverlauf im Hermülheimer Bahnhofsgelände zu führen, um in diesem zu überplanenden Bereich die Trassenführung für die Schienenanbindung zum ZOB abzusichern. Über das Ergebnis wird bis Ende des Jahres im Ausschuss berichtet.

2. Des Weiteren soll dargelegt werden, welche Schritte bis zu einer Realisierung der Schienenanbindung nach Hürth-Mitte erforderlich sind und welcher Zeitbedarf erwartet wird.

Begründung:

Wir wollen frühzeitig sicherstellen, dass der von vielen Bürgern und unserer Koalition angestrebten Streckenverlängerung planerisch nichts im Wege steht. Deshalb ist es erforderlich, schon jetzt den künftigen Trassenverlauf im Bereich des Gleisbündels in Hermülheim (HGK-Gelände) in den Blick zu nehmen.

Die Verlängerung der Linie 18 vom Bahnhof Hermülheim bis Zentrum Hürth (ZOB)im steht beim NVR nach wie vor im Katalog der förderungswürdigen Maßnahmen. Siehe Mitteilungsvorlage 414/2018 zur Einplanungsmitteilung des NVR.

Kategorien:Antrag Verkehr
URL:https://gruene-huerth.de/stadtratsfraktion/news-detail/article/verlaengerung_der_stadtbahn_zum_zob/