Hygieneautomaten für weiterführende Schulen

11.03.23 –

Mehr und mehr setzt sich in der Gesellschaft durch, dass Hygieneartikel für Mädchen und junge Frauen an Schulen bereitgestellt werden sollten. Die Grünen Hürth hatten deshalb auch die örtlichen weiterführenden Schulen gefragt, ob Hygieneautomaten als sinnvoll erachtet werden. Aufgrund der positiven Rückmeldungen wurden entsprechende Haushaltsmittel für dieses Jahr bereitgestellt und im Bildungsausschuss der Stadt nun beschlossen, dass entsprechende Automaten installiert werden können. 

Mit der Anschaffung von Hygieneautomaten wird es endlich eine kostenfreie Bereitstellung von Damenhygieneartikeln auf den Mädchentoiletten an den weiterführenden Hürther Schulen geben. Damit können die Schülerinnen auf Binden und Tampons zugreifen, genauso selbstverständlich wie auf Toilettenpapier und Seife.

„Gerade Heranwachsenden ist der Umgang mit dem Thema Menstruation/Monatsblutung immer noch nicht selbstverständlich und wird tabuisiert. Häufig tritt „das Ereignis“ auch noch unregelmäßig und recht unverhofft ein, Hygieneartikel sind nicht zur Hand. Es gibt Hemmschwellen, sich an das Lehrpersonal zu wenden. Den Heranwachsenden ist das Sprechen darüber häufig unangenehm,“ weiß Regina Kaiser, Ratsmitglied im Ausschuss Bildung, Schule, Inklusion der Stadt Hürth, aus ihrer eigenen Erfahrung als Lehrerin an einer weiterführenden Schule. Sie freut sich, dass „es auch für das Lehrpersonal und Sekretärinnen zukünftig durch die Bereitstellung der Automaten eine Erleichterung gibt, denn bisher war die nächste Anlaufstelle für die Schülerinnen das Schulsekretariat.“ 

„Wir freuen uns, dass Hürth hier eine Vorreiterrolle beim gesellschaftlichen Fortschritt in der Region einnimmt“ ergänzt Hendrik Fuchs, Sprecher der Grünen im Stadtrat. „Die Erfahrungen in Städten, die bereits Hygieneautomaten an Schulen installiert haben, sind unserer Recherche nach durchweg positiv und das Angebot entspricht den Wünschen der Schülerinnen“, so Hendrik Fuchs weiter. 

Die Verwaltung soll nun auf die Hürther Schulen zugehen und in Absprache mit den Schulen die Hygieneautomaten installieren.

Kategorie

Antrag | Fraktion | Schule | Soziales

Termine:

Fraktionssitzung, im Rathaus, Raum 211

bitte anmelden unter:          fraktion@gruene-huerth.de

Mehr

Fraktionssitzung, online (Zoom)

bitte anmelden unter:          fraktion@gruene-huerth.de

Mehr

Thematische Fraktionssitzung im Rathaus, Raum 211

bitte anmelden unter:          fraktion@gruene-huerth.de Thema: Zero Waste

Mehr

Fraktionssitzung, online (Zoom)

bitte anmelden unter:          fraktion@gruene-huerth.de

Mehr

Thematische Fraktionssitzung im Rathaus, Raum 211

bitte anmelden unter:          fraktion@gruene-huerth.de Thema: Zero Waste / Fernwärme Preisgestaltung

Mehr

Fraktionssitzung, online (Zoom)

bitte anmelden unter:          fraktion@gruene-huerth.de

Mehr

Fraktionssitzung hybrid im Rathaus, Raum 211 & Zoom

bitte anmelden unter:          fraktion@gruene-huerth.de

Mehr

Thematische Fraktionssitzung im Rathaus, Raum 211

bitte anmelden unter:          fraktion@gruene-huerth.de Thema: Preisgestaltung Fernwärme

Mehr

Thematische Fraktionssitzung im Rathaus, Raum 211

bitte anmelden unter:          fraktion@gruene-huerth.de Thema: Nachhaltigkeit in Firmen

Mehr

Hürth kann Grün

SPENDE FÜR GRÜN

Bündnis 90/Die Grünen Ortsverband Hürth

VR-Bank Frechen-Hürth e.G.

IBAN: DE53 3706 2365 0004 4420 40, BIC GENEODED1FHH

Bitte im Feld „Verwendungszweck“ der Überweisung den Namen und die vollständige Anschrift angeben. Spenden bis zu 1000 Euro können in bar angenommen werden. Spenden von insgesamt mehr als 10.000 Euro im Jahr müssen mit Namen, Anschrift und der Gesamtsumme im Rechenschaftsbericht der Partei aufgeführt werden. Liegen die Beträge unter 500 Euro, dürfen die Geldgeber anonym bleiben.

GRUENE.DE News

<![CDATA[Neues]]>