05.07.2018

Von: Friederike Seydel

Förderung von LED-Straßenbeleuchtung

Anfrage in der Sitzung des Verwaltungsrates am 05.07.2018

Wir bitten die folgenden Fragen durch den Vorstand der Stadtwerke beantworten zu lassen:

1. Welche LED-Beleuchtungen für Neubau und straßenweisen Austausch wurden seit 2014 installiert und welche davon mithilfe von Fördermitteln finanziert?

2. Wie hoch ist die Einsparung von Strom gegenüber den bisher genutzten Lampen?

3. Welche LED-Beleuchtungen für ganze Straßen sind ab 2019 geplant und ist geplant, dafür Fördermittel zu beantragen?

Begründung:

Der Verwaltungsrat der Stadtwerke hat am 27.11.2014 den grundsätzlichen Beschluss gefasst, bei Neueinbau oder straßenweisem Austausch von Straßenleuchten grundsätzlich nur noch LED-Lampen einzusetzen. Gemäß Richtlinie zur Förderung von Klimaschutzprojekten in sozialen, kulturellen und öffentlichen Einrichtungen (Kommunalrichtlinie) im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative wird u.a. die LED-Beleuchtung von Straßen gefördert. Die Kommunalrichtlinie ist hier zu finden:

www.ptj.de/lw_resource/datapool/systemfiles/cbox/1688/live/lw_bekdoc/kommunalrichtlinie_vom_22._juni_2016.pdf

Wir legen Wert darauf, dass mögliche finanzielle Förderung in Anspruch genommen wird und bitten darum, die Finanzierung darzustellen.

URL:http://gruene-huerth.de/themen/stadtwerke/stadtwerkedetail/article/foerderung_von_led_strassenbeleuchtung/