29.01.2019

Von: Inge Cürten-Noack

Ausgleichsmaßnahmen

Wir bitten, die folgenden Fragen durch die Verwaltung in der Sitzung des PUV am 29.01.2019 beantworten zu lassen:

1. Nach der Errichtung des Erweiterungsbaus der Kita in Stotzheim sind Maßnahmen zur Eingrünung des dortigen Ortsrandes vorgesehen. Frage: Ist es geplant und sichergestellt, dass die Pflanzungen in diesem Frühjahr vorgenommen werden?

2. Beschneidung der Bäume auf dem Bauhaus-Parkplatz an der Luxemburger Straße. Durch die Trockenheit in diesem Sommer haben die beschnittenen Bäume auf dem Parkplatz des Bauhaus und an der Luxemburger Straße kaum durchtreiben können, sodass von einer weiteren Verminderung des Wachstums ausgegangen werden muss. Gieß- und Pflegemaßnahmen wurden vermutlich nicht vorgenommen. Frage: Wie soll der Verlust an Ausgleichspunkten kompensiert werden?

3. Verlust von Bäumen "Am Rönnchen": Frage: Wann werden die abgestorbenen Bäume im unteren Bereich (Schäferhundeverein) ersetzt?

4. Fällung von Bäumen an der Luxemburger Straße für den Bau der Zufahrt zum Baugebiet 011b Frage: Wo und wann ist die Ersatzpflanzung für die gefällten Bäume geplant? Werden mehr Bäume gepflanzt, um den Wachstumsvorsprung gegenüber den Nachpflanzungen auszugleichen?

Kategorien:Anfrage Umwelt
URL:http://gruene-huerth.de/themen/umwelt/umweltdetail/article/ausgleichsmassnahmen/