24.09.2019

Von: Inge Cürten-Noack

Schottergärten

Wir bitten, folgenden Antrag in der Sitzung des Ausschusses für Planung, Umwelt und Verkehr am 08.10.2019 auf die Tagesordnung zu nehmen und den Beschlussvorschlag zur Abstimmung zu bringen:

Beschlussvorschlag:

In allen kommenden oder in Bearbeitung befindlichen Bebauungsplänen wird im Textteil aufgenommen, dass die zwischen Straße und vorderer Gebäudeflucht befindliche Fläche (Vorgarten) überwiegend (ausgenommen Stellflächen für Fahrräder, Mülltonnen sowie Zuwegungen) begrünt und unversiegelt bleiben muss. Dies wird ebenfalls in den Baugenehmigungen konkretisiert aufgenommen.

Begründung:

Es wird auf die Begründung zu unserem Antrag im PUV am 20.11.2018 verwiesen.

Erneut wollen wir auf das Klimaschutzkonzept und die dort aufgenommenen Verpflichtungen verweisen. Auch die Bürgerschaft soll in dieser Richtung aktiviert werden. Dies ist ein mögliches Beispiel zu verantwortlichem und klimabewusstem Handeln.

Kategorien:Antrag Umwelt
URL:http://gruene-huerth.de/themen/umwelt/umweltdetail/article/schottergaerten/