10.12.2019

Von: Inge Cürten-Noack

Prüfauftrag zur Verbindungsbrücke über die B265n zwischen Bonns- und Eschweilerstraße

Wir bitten, den zu vorgenannten Tagesordnungspunkt auf die Tagesordnung zu setzen und folgenden Beschlussvorschlag zur Abstimmung zu bringen:

Beschlussvorschlag:

Die Verwaltung wird gebeten, zu prüfen, ob und unter welchen Voraussetzungen eine Beleuchtung des Rad- und Fußgängerüberweges über die K265n im Bereich Bonn- und Eschweilerstraße möglich ist.

Begründung:

Seit einigen Monaten ist die Verbindungsbrücke zwischen Bonn- und Eschweilerstraße über der B265n fertiggestellt. Dabei war festzustellen, dass die komplette Brücke nicht beleuchtet ist. Da es sich um einen gemeinsamen Rad- und Fußgängerweg handelt, besteht hier bei Dunkelheit eine erhöhte Unfallgefahr. Wir bitten daher zu prüfen, ob und wie eine Beleuchtung hergerichtet werden kann.

Kategorien:Antrag Verkehr
URL:http://gruene-huerth.de/themen/verkehr/verkehrdetail/article/pruefauftrag_zur_verbindungsbruecke_ueber_die_b265n_zwischen_bonns_und_eschweilerstrasse/